1/1

Beerdigungsinstitut Saath


Projekt

Erweiterung eines Blumenfachgeschäftes /Gärtnerei durch ein Beerdigungsinstitut mit Wohnbereich im Obergeschoss


Standort

Marl

Auftraggeber

Beerdigungsinstitut Gehron / Hallbauer

Nutzfläche

1.000 m²

Fertigstellung

2006

Das Beerdigungsinstitut Gehron/Hallbauer hat sich zur Aufgabe gemacht, trauernden Familien, die ein Mitglied der Familie durch Tod verloren haben, zu helfen und zu betreuen. Das spiegelt sich auch im gesamten Gebäude wieder. Alle Räume strahlen die notwendige Wärme und Geborgenheit aus. Die Räume zum Abschied nehmen, die Sargausstellung, die Aufenthaltsbereiche und der Empfang sowie die Kapelle sind hell und freundlich mit warmen Farben und hellem Holz gestaltet. Die Familie selbst wohnt im Obergeschoss mit großem Dachgarten. Diese Wohnung hat einen direkten Zugang zum Institut.