1/4

Grundstücksgesellschaft LWK


Projekt

Neubau eines Steuerberatungsbüros


Standort

Werne

Auftraggeber

Grundstücksgesellschaft LWK

Nutzfläche

1.000 m²

Fertigstellung

2000

Kommunikation, Offenheit sowie kundenorientiertes Denken stehen bei den Inhabern des expandierenden Steuerbüros im Vordergrund und das spiegelt sich im Gebäude wieder. Der geradlinige Klinkerbau als „Rückrad“ enthält die Angestelltenbüros. Der geschwungene transparente Bogen aus Stahl- und Glas mit den dahinterliegenden Inhaberbüros lässt viel Raum für konstruktives und freies Denken. Eine großzügige Eingangshalle mit Eingangsbereich verbindet die beiden wichtigen Bereiche miteinander.